Tag Archives: Kühleffekt

Wassermelonensaft mit frischer Minze

15 Jun

DAS Sommergetränk schlechthin: Wassermelonensaft mit frischer Minze.

Die Wassermelone besteht – wie der Name schon sagt – größtenteils aus Wasser, dazu kommen wichtige Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, vergleichsweise wenig Kalorien und kaum Fett. Außerdem wirkt sie im Körper extrem basisch und sowohl Melone, als auch Minze haben einen hervorragenden Kühleffekt.

 

Wassermelonensaft

 

Zutaten für ein großes Glas (ca. 750ml)

¼ einer großen Wassermelone, gekühlt

1 Zweig frische Minze

 

Zubereitung

Die gut gekühlte Wassermelone von der Schale befreien und in Stücke schneiden.

Zusammen mit der Minze in einem Mixbehälter platzieren und auf höchster Stufe mixen, bis keine Stücke mehr zu sehen sind.

Entweder sofort genießen oder mit Eiswürfeln kühlen.

 

Anmerkung: eigentlich handelt es sich hier ja um einen Smoothie, da die festen Bestandteile nach dem Mixen nicht herausgefiltert werden. Da die Melone ohnehin zu 95% aus Wasser besteht, ist kein Filtern notwendig und der „Saft“ ist trotzdem dünnflüssig :)

 

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: