Ecover „Ocean Plastic“ Geschirrspülmittel

6 Jul

Die auf ökologisch, fair & nachhaltig produzierte Produkte spezialisierte PR Agentur sieben&siebzig aus Berlin war so nett, mir eine Flasche Geschirrspülmittel zu schicken – das klingt erstmal komisch, aber es handelt sich dabei nicht um irgendeins, sondern um die limitierte Auflage „Ocean Plastic“ von Ecover.

Wer mich kennt, weiß, dass ich teilweise eine Schwäche für ansprechendes Verpackungsdesign habe und obwohl ich mir der Verkaufstricks bewusst bin, soll es auch schon mal vorgekommen sein, dass ich etwas gekauft habe, nicht weil ich es brauchte, sondern weil die Verpackung meine Sinne angesprochen hat (auch das verbreitete „don’t judge a book by its cover“ ist mir fremd; ich bin bisher sehr gut damit gefahren, mir Bücher nach der Gestaltung des Umschlags auszusuchen, ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass es nur ein Buch mit hässlichem, nichtssagendem Cover gibt, das mir wirklich gefallen hat, und zwar „Garp und wie er die Welt sah“ von John Irving, aber das ist eine andere Geschichte).

Abgesehen davon, verwende ich schon seit Jahren fast ausschließlich Wasch- und Reinigungsmittel von Ecover und kann hier wirklich eine persönliche Empfehlung aussprechen, die nicht erst durch die Zusendung eines gratis Musters gebildet wurde ;) Egal ob Fenster-, Bad- oder Kloreiniger, Geschirrspülmittel, Waschmittel oder Weichspüler… ich war bisher mit allem zufrieden und mir würde nicht im Traum einfallen, konventionelle Reinigungsprodukte zu kaufen.

Nun aber mal zu Ecover Ocean Plastic: es handelt sich hierbei um ein Geschirrspülmittel in einer formschönen Verpackung, die zur Gänze aus recyceltem Plastik besteht – und zu 10% aus dem namensgebenden Ocean Plastic. Dass Plastikmüll im Meer ein riesen Problem ist, ist hoffentlich für niemanden neu. Hier ein Auszug aus der Ecover Pressemitteilung:

Laut aktuellen Schätzungen verenden jährlich eine Million Seevögel, 100.000 Haie, Schildkröten, Delfine und Wale, weil sie Plastik wie Nahrung zu sich genommen haben, weitere Tierarten sind ebenfalls betroffen: Die Fische in den mittleren Tiefen des Nordpazifiks nehmen beispielsweise 24.000 Tonnen Plastik pro Jahr auf – das entspricht 480 Millionen 2-Liter-Plastikflaschen oder dem Gewicht von 132 Blauwalen. Weniger Plastikmüll in Meeren würde sich nicht nur positiv auf die Tierwelt der Ozeane auswirken, sondern auch zur Reduktion von Mikroplastik in Nahrungsmitteln und Trinkwasser beitragen. […] Der neu designte Flaschenkörper besteht ausschließlich aus recyceltem Plastik, davon stammen zehn Prozent aus dem Meer. Das Spülmittel erinnert, dank seines natürlichen Duftes von Strandflieder und Eukalyptus, an eine frische Meeresbrise und verfügt über die gewohnt effiziente Reinigungsleistung von Ecover.

Nun ist es so, dass ich einen Geschirrspüler habe und eher selten – und wenn, dann nur einzelne Stücke – mit der Hand wasche. Trotzdem konnte ich das Spülmittel gleich einem gehörigen Test unterziehen, ich hatte nämlich mit einem angebrannten Topf zu kämpfen, der im Geschirrspüler nicht sauber wurde (man sollte sich einen Wecker stellen, wenn man Dolma kocht und die Küche verlässt). Ich musste den also mit der Hand schrubben und das hat auch mit diesem Waschmittel wunderbar funktioniert. Was die frische Meeresbrise betrifft, bzw. den Duft von Strandflieder und Eukalyptus, also ich hätte das jetzt nicht unbedingt erkannt, aber das Spülmittel riecht auf jeden Fall sehr angenehm und frisch.

Fazit: Reinigungsleistung ist wie gewohnt hoch, der Duft ist angenehm und ich bin froh, nicht allzu oft per Hand abzuwaschen, da mir so die wunderschöne Flasche noch länger erhalten bleibt.

Ecover 1

Ecover 2

Ecover 3

 

Wer mehr über das Projekt wissen möchte, schaut mal bei Ecover vorbei oder sieht sich diesen Film an:

 

Eine Antwort to “Ecover „Ocean Plastic“ Geschirrspülmittel”

  1. Miss Diamond 19. August 2014 um 14:25 #

    Wirklich eine tolle Idee mit der Flasche! Leider testet Ecover aber wohl an Wasserflöhen, weshalb ich die Marke inzwischen meide.

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: