Grüne Bananenmilch mit Superfoods.

4 Aug

Manchmal hab ich in der Früh Lust auf comfort food. Meistens eher im Winter, aber auch bei der derzeitigen Hitzewelle kann es schon mal vorkommen. Eine guter Kompromiss ist für mich zum Beispiel Chiapudding mit Schoko und Banane, aber auch dieser grüne Smoothie ist nicht zu verachten – voll gepackt mit lauter guten Dingen, aber geschmacklich eher wie cremige Bananemilch mit Zimt (wen die hellgrüne Farbe stört, der muss einfach die Augen zumachen beim Trinken, der Babyspinat ist nämlich relativ geschmacksneutral).

 

Zutaten

1 reife Banane (frisch oder gefroren)

1 Tasse Milch (z.B. Reis-Mandelmilch von Joya)

1 Handvoll Babyspinat

1 TL Matcha (z.B. Premium Bio Matcha Tee von imogti.com)

1 Msp Maca (optional, z.B. Bio-Maca Pulver von lifefood.de)

1 Msp Zimt

 

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem cremigen Smoothie mixen.

 

Grüner Matcha Smoothie

 

 

4 Antworten to “Grüne Bananenmilch mit Superfoods.”

  1. Matcha-Tee 20. März 2016 um 23:53 #

    Ein super leckeres Rezept. Das EGCG im Matcha wird durch die Vitamine der restlichen Zutaten auch stabiler und wird so besser vom Körper aufgenommen. Ich würde aber empfehlen einen echten Matcha aus Japan zu nehmen. Dieser hat wegen der Topographie des Anbaugebiets noch bessere Inhaltsstoffe als der vorgeschlagene Pulvertee aus China.

    Liebe Grüße,

    Niklas

    • ziemlichschoen 22. März 2016 um 19:26 #

      Hallo! Danke für deinen Kommentar. Der von mir vor Urzeiten verlinkte Matcha war früher aus Japan, mittlerweile ist diese Sorte wohl aus China. Ich verwende aber mittlerweile auch nur mehr die Premium Blend Qualität und die kommt aus Südjapan :) Danke für deinen Kommentar!

  2. Marvin Frankenfeld 19. September 2016 um 14:20 #

    Mein Lieblingsobst und mein Lieblingstee zusammen in einem Rezept, besser geht’s nicht! Schmeckt gut und man fühlt sich direkt viel lebendiger. Definitiv eines meiner Lieblingsrezepte!

    • ziemlichschoen 19. September 2016 um 17:27 #

      Hallo Marvin, danke für deinen Kommentar! Das von dir kommentierte „Rezept“ ist mittlerweile über drei Jahre alt und ich trinke meinen täglichen Smoothie immer noch meistens auf diese Art – heute hatte ich 2 Bananen, viel Babyspinat, 2 EL Hanfprotein, 1 TL Matcha, etwas Kardamom und Salz, aufgegossen mit Sojamilch. Liebe Grüße!

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: