Das Wort zum Freitag.

24 Aug

Die Franzosen haben bereits entdeckt, dass die Schwärze der Haut [der Sklaven] kein Grund dafür ist, jemanden schutzlos der Laune eines Peinigers auszuliefern. Es mag der Tag kommen, da man erkennt, dass die Zahl der Beine, der Haarwuchs oder das Ende des Kreuzbeins gleichermaßen unzureichende Gründe sind, ein fühlendes Wesen demselben Schicksal zu überlassen… Die Frage ist nicht: ‚können sie denken?‘ oder ‚können sie sprechen?‘, sondern: ‚können sie leiden?‘

Quelle: Jeremy Bentham: An Introduction to the Principles of Morals and Legislation. A new edition, corrected by the author. London 1828. Chapter 17: Of the Limits of the Penal Branch of Jurisprudence. IV. Fußnote „Interest of the inferior animals improperly neglected in legislation“. p. 235, 236

 

 

 

Newborns responding to a cold stethoscope.
Feelings make us equal.
Break the species barrier.

 

 

7 Antworten to “Das Wort zum Freitag.”

  1. miss viwi 24. August 2012 um 16:56 #

    …wunderbares Bild…wunderbarer Text…
    Danke.

    ♥liche-vegane-grüße, miss viwi

  2. lovingvegan 25. August 2012 um 07:21 #

    Das Zitat habe ich auch gestern im Buch „Kein Fleisch macht glücklich“ gelesen :)

    • ziemlichschoen 25. August 2012 um 10:16 #

      Ich habs vor Ewigkeiten in Kaplans „Leichenschmaus“ gelesen und gestern ist es mir wieder eingefallen, als ich dieses hinreißende Foto auf Facebook entdeckt hab :-)

      • AJH 27. August 2012 um 08:25 #

        Tolles Bild und Zitat! Danke! =)
        Vegane Grüße von einer bisher stillen Leserin!

  3. Homeveganer 3. September 2012 um 21:23 #

    Ein tolles Zitat und ein unglaublich schönes Foto. Danke für dieses Wort zum Freitag!

  4. La La 20. Oktober 2012 um 23:45 #

    Oh was für ein süßes Bild und eine tolle Botschaft! Ich will es an alle meine Freunde weiterleiten!

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: