Ein Eiscreme Rezept am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

26 Feb

Nein, ich hab dieses Eis nicht am Sonntag Morgen gegessen, sondern irgendwann unter der Woche als Dessert.

Aber eigentlich enthält es nur gesunde Zutaten, also wenn es zum Frühstück mal Eiscreme sein soll, dann doch bitte diese hier!

 

Bananen-Schoko-Erdnussbutter-Eis

Man nehme:

2 tiefgefrorene Bananen (reife Bananen schälen und mindestens über Nacht einfrieren)

1 EL ungesüßtes Kakaopulver

1 EL Erdnussbutter

2 Datteln

 

Alle Zutaten in den Vitamix und 1 Minute auf „high“ mixen, bis eine homogene, cremige Masse entstanden ist. Achtung: nicht zu lange mixen, sonst schmilzt es. Ergibt zwei kleine oder eine große Portion.

Ich bin eigentlich nicht so ein Fan von Eis, aber dieses hier ist so cremig und lecker, dass ich es wirklich jedem empfehlen kann..

Etwas abgewandelte Form von diesem Rezept: Carob & Peanut Butter Ice Cream.

6 Antworten to “Ein Eiscreme Rezept am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!”

  1. leckerlutionaer 9. Mai 2012 um 07:40 #

    ich hab dazu schon zichmal ein „comic“-rezept gesehen und mich immer gefragt, ob das wirklich so lecker sein wird wie’s beschrieben ist, aber bei dir sieht man das ergebnis ja :D wird demnächst bestimmt mal ausprobiert

  2. Katharina 13. Mai 2012 um 21:15 #

    GENAU (bis auf die Datteln) dieses Eis habe ich auch schon oft gemacht. Warte, von der Erdnussbutter habe ich auch nicht so viel genommen. Aber sonst : GENAU DIESES EIS !

    • ziemlichschoen 14. Mai 2012 um 05:36 #

      GENAU dieses. Nur das nicht und dort nicht so viel und da noch was dazu und hier was anderes….

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: